1040 STE

 

 

Allgemein...

Der Atari 1040 STE ist der Nachfolger des STFM. Mit ihm versuchte Atari ein Gegengewicht zu den immer stärker werdenden Amigas zu bauen. Er wurde mit 1-4 MB ausgeliefert und hat eine Anschlußmöglichkeit für Fernsehgeräte. Dies macht es möglich die niedrige und Mittlere Auflösung am Fernsehen zu benutzen. Außerdem hat er neben dem Soundchip der älteren St´s auch dma-Sound und wurde so zum Atari Spielecomputer... Wie alle Ataris bietet er eine hervorragende Midi Unterstützung und direkte Anschlussbuchsen für Midigeräte! So steht selbst heute noch in vielen Profistudios irgendwo ein alter STE...

Was kann er...

Durch den eingebauten Grafikbeschleuniger (Blitter) und den guten Sound ist er die perfekte Spielemaschine. Unzählige Atarispiele sind noch zu bekommen, und wer Lust auf daddeln hat, liegt mit diesem Atari richtig. Sollte man einen STE erwischt haben der nur 1MB Speicher hat, wird es natürlich recht knapp, aber die Aufrüstung auf 4MB ist wirklich einfach.

Zukunftsfähigkeit...

Auch hier gilt, alles ist möglich... ! Trotzdem gibt es starke Einschränkungen! Vieles ist keineswegs so einfach wie man glauben mag. Gerade Dinge von denen man denkt, dass sie einfach wären stellen sich als schwierig heraus. So ist z.B: das eingebaute 720Kb Diskettenlaufwerk etwas mit dem man sich am besten abfinden sollte.